Surfen via Satellit mit Flatrate für das Internet
Surfen via Satellit mit Flatrate für das Internet
  
  
T-DSL via Satellit
online bestellen
     
SkyDSL von Teles  
(besonders schnell)
  
NGI Satellit
     
Faventia Satellit
  
  
Kabel Internet 
(Internet per Fernsekabel)
   
DSL Check
(in vielen Orten verfügbar)
   
   

Preiswerte Internetzugänge per Modem/ISDN


Klicken Sie hier für günstige DSL und ISDN Angebote!


Einen DSL Preisvergleich finden Sie hier!

  
  
  

Mit 1&1 Pocket Web immer und überall im Internet surfen und eMails senden sowie empfangen.

Herzlich willkommen bei T-DSL via Satellit auf Surfen-via-Satellit.de - Ihrem unabhängigem Anbieter für günstige Internetzugänge per Satellit. Satellitenzugänge sind auch dort möglich, wo DSL z.B. wegen Glasfaser nicht geht. 

NEU: Echte Flatrate mit Rückkanal bei T-DSL via Satellit, alternativ Tarife mit 30 / 90 Freistunden je Monat.
Sonderaktion: Wenn Sie bis zum 30.06.2007 über uns bestellen, entfällt das Bereitstellungsentgelt von 99 €!*


T-DSL via Satellit - Der Internet-Turbo zum kleinen Preis.

T-DSL via Satellit FLAT      T-DSL via Satellit 90h      T-DSL via Satellit 30h

Unbegrenzt im Internet surfen (Up- und Download) für monatlich nur 79,95 €/Monat*. Lohnt sich gegenüber dem 90h Tarif bereits bei mehr als 100h Nutzung je Monat.
Onlinebestellung oder Bestellformular

Jeden Monat 90 Freistunden zum Surfen im Internet (Up- und Download) für nur 49,95 €/Monat*, jede weitere Minute kostet 0,05 €.
Onlinebestellung oder Bestellformular

Jeden Monat 30 Freistunden zum Surfen im Internet (Up- und Download) für nur 29,95 €/Monat*, jede weitere Minute kostet 0,05 €. Ab ca. 36 h lohnt sich bereits der 90h Tarif!
Onlinebestellung oder Bestellformular

  

Leistungsmerkmale:

  • Rasante Software- und Musik-Downloads bei einer Breitbandinternetnutzung mit bis zu 1024 kbit/s Downstream über die Satellitenanlage und bis zu 64 kbit/s Upstream über ISDN (bis zu 56 kbit/s über Modem)*. Wir empfehlen Ihnen einen ISDN Anschluss (damit Sie eine Leitung zum Telefonieren frei haben) - falls Sie einen solchen noch nicht haben, können Sie sich hier näher informieren.

  • Einheitlicher Tarif für Satellitenstrecke und Rückkanal. Komplettpreis – es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Rückkanal an. Volle Kostentransparenz.*

  • Nahezu 100% Flächendeckung (nur für Kunden aus Deutschland bestellbar). Empfang über ASTRA Satellit Orbitalposition 23.5° Ost. Problemlose Installation über die ASTRA Satellitenanlage.*

  • Schneller Webseitenaufbau. Video-Streaming in exzellenter Bild- und Tonqualität.

  • Zusätzlich rund 300 digitale TV- und Radioprogramme über ASTRA verfügbar.

Was brauchen Sie zur Nutzung von T-DSL via Satellit?

  • Einen T-ISDN oder T-Net Anschluss der Deutschen Telekom. Der Festnetzanschluss dient dabei für den Rückkanal ins Internet und bleibt für die gesamte Online-Sitzung aktiv (Nutzungsentgelte bereits im Preis der T-DSL via Satellit Tarife enthalten!). Beim Herunterladen von größeren Dateien wird über die Satellitenverbindung eine erhöhte Bandbreite von bis zu 1.024 kbit/s zur Verfügung gestellt.

  • Eine für Internet- und TV-Empfang über ASTRA-Satelliten geeignete Satellitenempfangsanlage bestehend aus Satellitenschüssel (mit mindestens 60 cm Durchmesser / Ausrichtung 23.5° Ost) und Duo LNB (= Low Noise Block).

  • Eine interne DVB-S Karte oder externe DVB-S USB-Box für den PC.

  • Einen handelsüblichen Windows-PC mit Internetzugang.

  • Bitte beachten Sie, dass die erforderliche Satelliten- und PC-Hardware nicht über die Deutsche Telekom vertrieben wird und daher über einen Fachhändler Ihrer Wahl zu beziehen ist!


DVB-S PC-Karte und DVB-S USB-Box

Ihr Einstieg ins neue T-DSL Zeitalter! Zur Nutzung von T-DSL via Satellit benötigt Ihr PC eine DVB-S PC-Karte oder eine DVB-S USB-Box. Suchen Sie hier einen Fachhändler in Ihrer Nähe oder bestellen Sie online beim Shop Satelco. Den T-DSL via Satellit Zugang selbst bestellen Sie hier direkt online (alternativ hier das .pdf Bestellformular herunterladen).

Informationen zum DVB-S Zubehör

Bei der DVB-S PC-Karte handelt es sich um einen DVB-S Satellitenempfänger im PCI-Bus Steckkartenformat, der ähnlich einer Sound- oder Grafikkarte in einen freien PCI-Bus-Slot Ihres PCs eingebaut wird. Die DVB-S USB-Box ist insbesondere für den Anschluss an moderne Computer mit USB-Anschluss geeignet und bietet darüber hinaus den Vorteil der einfachen Installation, da das Gehäuse des PCs nicht geöffnet werden muss. Das zur Nutzung von T-DSL via Satellit erforderliche DVB-S Zubehör sowie zugehörige Installations- und Serviceleistungen werden nicht von der Deutschen Telekom vertrieben. Über das ASTRA Händlerverzeichnis können Sie jedoch problemlos einen Fachhändler in Ihrer Nähe ausfindig machen bzw. ein anderes Fachgeschäft Ihrer Wahl aufsuchen, das das notwendige DVB-S Zubehör anbietet und auch Service- und Installationsarbeiten ausführt. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit einer Online-Bestellung der DVB-S Komponenten über den Onlineshop auf unserer Seite. Bitte beachten Sie auch die Anforderungen an die ASTRA Satellitenanlage, die zur Nutzung von T-DSL via Satellit erfüllt sein müssen (siehe unten)!


ASTRA Satellitenanlage - Multimedia aus dem All! Informationen zur ASTRA Satellitenanlage

Zur Nutzung von T-DSL via Satellit benötigen Sie eine entsprechend konfigurierte ASTRA Satellitenanlage. T-DSL via Satellit nutzt das bekannte ASTRA Satellitensystem, das schon seit 1989 eine große Auswahl von TV- und Radioprogrammen sowie zahlreiche Multimediadienste überträgt. Für die Nutzung von T-DSL via Satellit benötigen Sie eine auf ASTRA (Orbitalposition 23.5° Ost) ausgerichtete Satelliten-Empfangsantenne ("Schüssel") mit mindestens 60 cm Durchmesser und einen Universal LNB. T-DSL via Satellit lässt sich dann mit geringem Aufwand an die ASTRA Satellitenanlage anschließen. Über 98% aller vorhandenen Satellitenschüsseln sind sogar bereits auf eine für T-DSL via Satellit geeignete Orbitalposition ausgerichtet. Bei Nutzung eines Universal Doppel-LNB können Sie zeitgleich Ihren PC als auch einen handelsüblichen Satelliten-Receiver für den Fernseh- und Radioempfang mit Ihrer Satelliten-Empfangsanlage verbinden. Die zur Nutzung von T-DSL via Satellit erforderliche ASTRA Satellitenanlage und zugehörige Installations- und Serviceleistungen werden nicht von der T-Com / Deutschen Telekom vertrieben oder installiert.

Über das ASTRA Händlerverzeichnis können Sie jedoch problemlos einen Fachhändler in Ihrer Nähe ausfindig machen bzw. ein anderes Fachgeschäft Ihrer Wahl aufsuchen, das das notwendige Satelliten Zubehör anbietet und auch Service- und Installationsarbeiten ausführt. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit einer Online-Bestellung der ASTRA Satellitenanlage über den SATELCO-Shop. Bitte beachten Sie auch die Information zum DVB-S Zubehör (siehe oben), das zur Nutzung von T-DSL via Satellit erforderlich ist! Den T-DSL via Satellit Zugang selbst bestellen Sie direkt hier.


Online-Bestellung T-DSL via Satellit Vorteilsangebote HIER

oder  hier eine schriftliche Anfrage stellen


*Monatliche Grundpreise für T-DSL via Satellit 29,95 Euro/Monat inklusive 30 Freistunden/Monat oder 49,95 Euro/Monat inklusive 90 Freistunden/Monat*. Jede weitere angefangene Minute kostet 0,05 Euro. Der Teil des Onlinezeitbudgets, der vom Kunden in einem Kalendermonat nicht verbraucht worden ist, verfällt und wird nicht in den nächsten Kalendermonat übertragen. Der monatliche Grundpreis für die Flatrate 79,95 Euro/Monat (inkl. unlimitierter Onlinezeit und Datenvolumen). Wenn Sie noch keinen T-DSL via Satellit Tarif nutzen, fällt zusätzlich ein einmaliger Bereitstellungspreis von 99,00 Euro an (entfällt in der Zeit bis 30.06.2007). Bei Wechsel zwischen den Tarifen T-DSL via Satellit mit 30 Freistunden, T-DSL via Satellit mit 90 Freistunden oder T-DSL via Satellit mit Flat fällt ein einmaliges Wechselentgelt von 24,96 Euro an. Bei einem Wechsel zwischen den Tarifen basic und pro zu einem der neuen Tarife entfällt das einmalige Wechselentgelt. Bitte beachten sie die besonderen Systemvoraussetzungen. Hinweis: Vergewissern Sie sich ggf. vorab bei Ihrem Vermieter, ob Sie eine Satellitenschüssel an Ihrem Wohnhaus installieren dürfen. Zudem benötigen Sie am Installationsort "freie Sicht" in Südostrichtung zum ASTRA Satelliten. Es sollten daher keine Bäume oder andere Hindernisse den Empfang behindern. Systemvoraussetzungen: PC mit mind. 233 MHz Intel Pentium II Prozessor (oder gleichwertig) für Datenempfang bzw. mind. 500 MHz Intel Pentium III Prozessor (oder gleichwertig) für Daten- und TV-Empfang; mind. 64 MByte RAM. Die Deutsche Telekom AG, T-Com, leitet die Endgerätebestellung für T-DSL via Satellit direkt an den Lieferanten Satelco weiter. Satelco nutzt die übermittelten Kundendaten ausschließlich zur Ausführung der Bestellung. Das Vertragsverhältnis besteht zwischen dem Kunden und Satelco. Rückfragen bei Lieferung, Garantieverpflichtungen, Gewährleistung usw. sind direkt mit Satelco zu klären. Die Zahlung für die Endgeräte und die Lieferung ist direkt an Satelco zu leisten. Um eine hohe Qualität des Dienstes für alle Kunden sicherzustellen, unterliegt T-DSL via Satellit einer Fair Use Policy (FUP). Mit FUP wird eine gleichmäßige Auslastung der Übertragungskapazität des Satellitentransponders auf alle Kunden gewährleistet. In Abhängigkeit von der Auslastung des Satellitenübertragungswegs kann es daher für einzelne Nutzer mit Flatrate zu temporären Reduzierungen in der maximalen Übertragungsgeschwindigkeit kommen.

 

Impressum  /  Alle Angaben ohne Gewähr / Letzte Aktualisierung dieser Seite: 04.05.2009
Top